Post Tagged with: "Immovaria Leipzig"

Sanierung der Immobilie Idastraße 38 in Leipzig durch die Immovaria

Der Immobilienstandort Leipzig ist einer der Attraktivsten in Deutschland. Leipzig überzeugt durch die verkehrsgünstige Lage im Osten Deutschlands und seiner internationalen Erreichbarkeit über den Flughafen der Stadt. Zudem gehört man zu den wachstumsstärksten Räumen in ganz Deutschland, was sich an zahlreichen Neuansiedlungen, seit der Wiedervereinigung, zeigt.

23. Januar 2018 Allgemein

Mietshaus Meißner Straße – saniert durch Immovaria GmbH

Mit dem Mehrfamilienhaus Meißner Straße 60/62 hat die Immovaria GmbH ein weiteres Denkmalobjekt in Leipzig revitalisiert. Die Bewohner profitieren von der guten Lage in Neustadt-Neuschönefeld und dem hohen Wohnkomfort und Investoren dürfen aufgrund der denkmalgerechten Sanierung auf eine stattliche Rendite hoffen.

11. Januar 2018 Allgemein

Immovaria: Schöner Wohnen in Leipzig

Einer der interessantesten Immobilienstandorte ist die sächsische Messemetropole Leipzig. Obwohl die Stadt als Wohnsitz immer attraktiver wird und sogar einigen Zentren im Westen den Rang abläuft, liegen die Immobilienpreise hier noch auf einem vergleichsweise günstigen Niveau.

28. Dezember 2017 Allgemein

Gründerzeithaus Queckstraße saniert – Bauträger Immovaria GmbH

Mit dem markanten Eckhaus Queckstraße/Röntgenstraße hat die Immovaria GmbH ein weiteres Denkmalobjekt in Leipzig aufwendig saniert und als Wohnhaus erhalten. Dabei wurde die historische Bausubstanz mit ihrem vielem Stuck erhalten und mit zeitgemäßen Annehmlichkeiten ergänzt.

7. November 2017 Allgemein

Denkmalsanierer Immovaria erhält denkmalgeschütztes Gründerzeithaus Angerpalais

Das sanierte Baudenkmal Angerpalais gehört zu den ältesten Mietshäusern im Leipziger Stadtteil Altlindenau. Es wurde um 1880 errichtet und 2012 in desolatem Zustand von dem Denkmalsanierer Immovaria GmbH übernommen.

2. Oktober 2017 Allgemein

Immovaria saniert im Graphischen Viertel – Denkmalhäuser Dohnanyistr. 18 & 20

Das Doppelmietshaus Dohnanyistraße 18 und 20 zählt zu den erhaltenen Kulturdenkmalen im Graphischen Viertel Leipzigs. Beide Wohnhäuser wurden noch vor 1865 erbaut und standen jahrelang leer. Nun hat der Edelsanierer Immovaria GmbH diese Denkmalimmobilien revitalisiert und komfortablen Wohnraum im Zentrum Ost geschaffen.

18. September 2017 Allgemein

Mietshaus Kregelstraße – erbaut um 1910 saniert von der Immovaria

Das markante Eckhaus Kregelstraße 2 steht auf der Liste der Kulturdenkmale des Leipziger Stadtteiles Reudnitz-Thonberg. Nach der Sanierung durch die Immovaria GmbH bietet das Gebäude wieder komfortablen Wohnraum im Südosten der Messestadt. Es empfiehlt sich auch durch die verkehrsgünstige Lage und die Nähe zu Versorgungseinrichtungen.

11. September 2017 Allgemein

Denkmalschutz und Sanierung durch Immovaria – die wichtigsten Fakten

Den speziellen Charme einer denkmalgeschützten Immobilie zu erhalten fordert oft ihren Preis. Daher sollten vor dem Kauf einige Besonderheiten für die notwendige Sanierung und der damit verbundenen Finanzierung beachtet werden.

28. August 2017 Allgemein

Denkmalobjekt im Leipziger Künstlerviertel – energetisch saniert durch Immovaria

Mit der Sanierung der Denkmalimmobilie Enderstraße 1 hat die Immovaria GmbH gehobenen Wohnraum in attraktivem Umfeld geschaffen. Das Objekt befindet sich in dem beliebten Künstlerviertel am Karl-Heine-Kanal, etwa 3 Kilometer westlich des Leipziger Stadtzentrums. Künftige Bewohner dürfen eine hohe Wohnqualität erwarten und für Investoren ergeben sich lukrative Renditechancen.

1. August 2017 Allgemein